Strohseile oder -bänder


Von links: Drei Originalseile aus dem Bund -- Auseinandergewickeltes Teilstück -- Auseinandergewickelter Strang -- Länge des Strohes

Am 6.September 2013 gab es in Bezug auf Strohseile in Empfingen eine wichtige Entdeckung. In einer ehemaligen Scheune fanden sich auf dem Dachboden noch zwei Bünde mit zusammen mehr als 90 Strohseilen. Alle ungefähr zwischen 160cm und 180 cm lang. Zur Analyse der Wickeltechnik, Strohsorte und Strohlänge wurde von mir ein Seil zerlegt. Die Prüfung ergab, dass das Seil aus zwei ineinanderverdrehten Strängen hergerstellt wurde, von denen jeder wiederum mit zwei mal ineinanderverdrehten Halmen aus 120cm langem Roggenstroh gemacht wurden.

Früher nicht nur bestens zum Binden der Getreidegarben geeignet, sondern ebenso zum Einbinden der Strohbären.

Zurück zur Homepage